Der Wow-Faktor

In der Versenkung verschwunden, aber nicht untätig gewesen… Mal wieder unterwegs in Sachen Kreativität habe ich diesmal Tortenkunst mit dem ultimativen Wow-Faktor entdeckt. Leute, schaut euch das an! Ich bin immer noch ganz aus den Häuschen. Wer hätte gedacht, das so etwas überhaupt möglich ist. Eine Torte die aussieht wie Tiffany-Glas oder ein Kirchenfenster. Aber der Reihe nach.

stained glass

Ich war wieder einmal in der Cake School Cologne. Zu Gast außerdem die Dozentinnen Valeri und Christina von Queen of Hearts Couture Cakes aus London. Die beiden Expertinnen in Sachen Buttercreme haben und an diesem Tag in ihre Geheimnisse eingeweiht und uns alles Wissenswerte über ihre „Stained glass“ Technik beigebracht.
Die Basis diesmal Styroportorten, gefolgt von, nennen wir es mal englische Buttercreme, also im wesentlichen Butter, Puderzucker und Palmin. Für mich geschmacklich kein Highlight, aber super geeignet für alle möglichen Dekorationen. Genau genommen liegt in dieser Creme auch das Geheimnis des ganzen. Die Oberfläche wird, nach richtiger Bearbeitung so schön glatt, dass sie den perfekten Untergrund für die Gelfarbe bildet. Nach dem Bemalen braucht man noch sehr viel Fantasie um irgend welche Formen oder Figuren zu erkennen. Es sind einfach nur verschwommene Farbkleckse. Diesen fantastischen Effekt erzielt man tatsächlich erst hinterher mit dem Ziehen der schwarzen Linien aus gefärbter Buttercreme. Großartig! Hört sich eigentlich alles ganz einfach an, sah auch machbar aus.

master class

Wenn man sich das Ergebnis so anschaut, haben wir alle das auch ganz gut hin bekommen und dennoch… zwischendurch war mir nach Haare raufen zumute. Ich kann von mir behaupten, dass ich nicht so ganz talentfrei im Umgang mit Farbe und Pinsel bin, aber um meine Geduld ist es nicht ganz so gut bestellt. Nach rund sieben Stunden konzentrierter Arbeit, tassenweise Koffein und jede Menge Nervennahrung trage ich stolz mein Werk nach Hause. So, genug jetzt mit der Lobhudelei.

Bis bald
Eure Gwendolyn

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s