Kneipentour Teil 2: Von Urtypen und schwimmenden Fröschen

Da sind wir wieder… auf dem Weg in die wohl spannendste Straße in Aachen. Auf ein paar Metern trifft man hier auf türkische Gemüsehändler, einen persischen Gewürzladen, ein Feinschmecker-Restaurant, Studentenkneipen, eine Galerie, die Synagoge und nicht zuletzt das Fenster zum Hafen, das Kiez Kini.
Vor einiger Zeit habe ich ja schon mal über ein Konzert hier berichtet. Die Beschreibung der Location ist damals etwas zu kurz gekommen. Das muss ich jetzt unbedingt nachholen. Wo fang ich an…schön ist das hier, so gemütlich, wenn ich so was wie eine Stammkneipe hätte, dann wäre es diese hier. Besonders gut gefällt mir die Einrichtung, eine Kombination aus alt und neu, selbstgebaut und aus Omas Keller geklaut, mit maritimer Deko, Dämmerlicht und Streifentapete. Eine Mischung die funktioniert ohne zu gewollt (also Disneyland-Aufgesetzt…ihr wisst was ich meine) auszusehen.

_DSC0288    _DSC0283

Um das Konzept Hafenkneipe zu vervollständigen ist die Hausmarke das Hamburger Kult-Bier Astra. Frisch vom Fass und aus der Flasche, Urtyp oder Rotlicht. Kennt ihr die Werbeplakate? Hier ansehen und freuen.

_DSC0285

Und dann gibt es ja auch noch die Spezialitäten des Hauses. Mexikaner, beschreiben wir es mal als Bloody Mary Shot und (mein Favorit aufgrund des Spaßfaktors, der Kindheitserinnerung…und was zum Spielen) Waldmeisterlikör mit schwimmendem Frosch. Ist nicht so schlimm wie es sich anhört.

_DSC0297

Auf ein Bierchen, dann setzten wir unsere Tour fort.
Bis bald
Gwendolyn

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s