Goldküsten-Nougat vom Feinsten

Wenn man zwei wunderbare Sachen zusammenfügt muss doch was großartiges entstehen. Besonders bei Süßigkeiten! Ich rede jetzt aber nicht von solchen Abscheulichkeiten wie Cronuts. Ein Croissant, die beste Frühstücks-Erfindungs seit Omas Marmelade kochen, im Donutform geschnitten und dann schändlicher Weise in heißes Fett geworfen. Braucht doch kein Mensch!

_DSC0817

Nein…Ich habe heute in Belgien eine ganz besondere Tafelschokolade entdeckt. Côte d’Or (meiner Meinung nach eh einer der besten „Supermarkt-Schokoladen) gefüllt mit weißem Nougat. Ich mag diesen französischen Nougat, Montelimar, Türkischen Honig, wie auch immer man ihn nennen mag, wirklich gerne. Leider sind mir die Stücke immer zu groß und eigentlich auch etwas zu süß. Von der Eigenschaft zwischen den Zähnen kleben zu bleiben reden wir erst gar nicht… Wie dem auch sei, bei dieser Köstlichkeit ist alles anders. Die Füllung ist nur einen halben Zentimeter dick und genau richtig in der Konsistenz.  Geröstete Mandeln und die dunkle Schokolade runden das Ganze ab. Da fällt es wirklich schwer, nicht alles auf einmal zu naschen!

_DSC0828

Ok, das letzte Foto ist gestellt. Ich heb mir was für Ostern auf.

Schöne Feiertage euch allen!

Gwendolyn

Advertisements

Es grünt so grün

Freunde haben mir eine Kleinigkeit aus dem Urlaub mitgebracht und ich hab mich gefreut wie ein Schneekönig.

_DSC0163 (2)

Den Firmennamen erkennt sicher jeder, aber irgendwie sieht das doch anders aus als hier in Deutschland. Mehr grün, zu wenig rot.
Weltenbummler haben sicher schon an den Schriftzeichen erkannt, dass dieser Schokoriegel aus Japan kommt.
Die grüne Verpackung gibt auch schon Hinweise auf den Geschmack. Die Knusperwaffeln sind umhüllt von Schokolade mit grünem Tee. Süß, na klar, aber auch ein wenig herb, im Abgang sozusagen.

_DSC0167 (2)

Mir schmeckt’s. Schade, dass es diese Variante nicht hier in den Läden gibt. Dann muss ich wohl doch mal nach Japan…

Danke Antje, danke Christian!