Inspiration zwischen Buchdeckeln

Die Entdeckung dieses Buches möchte ich fast schon als schicksalhaft bezeichnen. Es ist eines dieser Bücher, das ich zufällig beim Stöbern in der Buchhandlung entdeckt habe und seitdem immer wieder zur Hand nehme und durch den Kaninchenbau in der Welt der Vintage Tea Party verschwinde. Nicht zuletzt hat mich die Buchgestaltung auch zum Design dieses Blogs inspiriert.

 Vintage Tea Party

Als pinkhaarige, gepiercte Wirtschaftsprüferin und Buchhalterin war Angel Adoree noch nicht in ihren Traumberuf angekommen. Ich kann mich an dieser Stelle genau in sie hinein versetzten. Manchmal braucht es eben gewisse Wege um zu seinem Ziel zu kommen. Und so betreibt Angel seit 2007 in London die Vintage Patisserie, wo sie ihre Retor-Liebe und Koch-Leidenschaft in perfekt inszenierten Themenpartys ausleben kann.

_DSC0596

Ein großes Glück für uns, dass sie uns mit ihrem Buch einen Einblick in ihr Universum gewährt.

Angel hat aber auch an alles gedacht, was zum Gelingen der perfekten Tea Party (und mit Tea Party ist hier natürlich die englische Tradition des Fünf-Uhr-Tees gemeint, nicht die politische Bewegung in den USA) beiträgt.

_DSC0599

Es gibt natürlich jede Menge Rezepte zu verschiedenen Tageszeiten, Tipps zur Planung, Deko und Styling. Darüber hinaus schöne Fotos und eine großartige Illustration. Was es damit auf sich hat, könnt ihr im Vorwort nachlesen.

DSC_0599

Ich werde jetzt noch ein wenig schmökern.

Advertisements